Navigation
Malteser im Main-Tauber-Kreis

Familien mit schwerkranken Kindern im Main-Tauber-Kreis können sich jederzeit melden

Kinderhospiztag am 10. Februar

08.02.2014

Die lebensverkürzende Erkrankung eines Kindes ist sowohl für das betroffene Kind, als auch die Angehörigen eine schwere Situation. Eine Situation, die oftmals über viele Jahre an den Kräften der Familie zehrt. Deshalb steht den Familien mit einem schwerkranken Kind oder Jugendlichen bereits ab der Diagnose der ambulante Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst bei.

Seit nunmehr drei Jahren setzen sich die Ehrenamtlichen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes „Sonnenschein“ der Malteser für Familien mit schwerkranken Kindern im Main-Tauber-Kreis ein. Acht Familien betreut „Sonnenschein“  aktuell.  Die Mitarbeiterinnen sind dabei nach genauen Qualitätsvorgaben und - für alle zehn ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste der Malteser in Baden-Württemberg gültigen -Richtlinien auf ihren Dienst vorbereitet worden. Die Mitarbeiterinnen haben darüberhinaus Gelegenheit zur regelmäßigen Fortbildung und Supervision.

Fünfzehn ehrenamtlichen Kinder- und Jugendhospizmitarbeiterinnen von „Sonnenschein“ hat der Malteser Hilfsdienst e.V. in den vergangenen Monaten und Jahren für diese Aufgabe qualifiziert. Nun wollen die Verantwortlichen vor Ort im Rahmen des bundesweiten Kinderhospiztages am 10. Februar betroffene Familien ermutigen, sich zur Entlastung an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Sonnenschein“ der Malteser zu wenden.

Die pädiatrische Palliativbetreuung im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim ist eine Kooperation zwischen der Klinik und dem Malteser Hilfsdienst e.V. Durch die Zusammenarbeit im stationären Bereich am Caritas-Krankenhaus und bei den Familien zuhause soll eine optimale Versorgung der erkrankten Kinder und Jugendlichen erreicht werden.


Kontakt:
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst „Sonnenschein“ der Malteser,
Tel. 0 93 42 / 8593163

Pädiatrische Palliativbetreuung am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim,
Tel. 0 79 31 / 58-25 70


Gerne nimmt der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Sonnenschein Spenden entgegen:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Spendenkonto: 1201207017;
BLZ 37060120; Pax Bank e.G. Köln
Stichwort: Sonnenschein Kinderhospizdienst Main-Tauber  Kreis 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE19370601201201207319  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7