Navigation
Malteser im Main-Tauber-Kreis

Hospiz- und Palliativdienst

Die letzte Zeit ist ein besonderes Stück Leben. Da können kundige Begleiter gut tun.

Im Hospiz- und Palliativdienst der Malteser steht der unheilbar Erkrankte im Mittelpunkt - insbesondere sein Wunsch nach umfassender Schmerzlinderung (Palliative Care). Die rund 2.000 gut vorbereiteten Helferinnen und Helfer begleiten in 80 ambulanten Diensten und sieben Kinderhospizdiensten Kranke und deren Angehörige.

Diese Begleitung steht allen als kostenloses Angebot offen, unabhängig von Weltanschauung, Alter oder Lebensweise.

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Gabriele Mümpfer
Koordinatorin Malteser Hospizdienst St. Veronika Wertheim
Tel. (09342 ) 3036210
E-Mail senden
Sabine Strommer
Palliative Care, Hospizmitarbeiterin
Tel. (09342 ) 859 31 63
E-Mail senden

Ambulanter Malteser Hospiz- & Palliativberatungsdienst St. Veronika Wertheim

„Jedes Mal, wenn ich das Leben genieße, mache ich mir und der Welt ein Geschenk…“
Frau S., Leukämie-Patientin in Wertheim

Was?
In unseren ambulanten Malteser Hospiz- und Palliativdiensten in Wertheim werden Betroffene - unabhängig des Lebensalters – mit fortschreitenden Krankheitsbildern, wie beispielsweise Krebsleiden, unheilbaren Stoffwechselerkrankungen und lebensverkürzten Erkrankungen betreut. Wir begleiten die schwerkranken Menschen mit ihren Familien ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung in der Rotkreuzklinik Wertheim oder im häuslichen Umfeld.

Wer und wie?
Zwei speziell für Symptom- und Schmerzlinderung ausgebildete Pflegefachkräfte (Palliative Care) der Malteser tragen dazu bei, dass sich Klink- und Hausärzte durch einen ganzheitlichen Behandlungsansatz dem schwerkranken Patienten und seiner Familie widmen. Ihr Ziel ist, eine optimale pflegerisch-medizinische Unterstützung mit bestmöglicher Lebensqualität in der letzten Lebenszeit zu erlangen. Für die psycho-sozialen Anliegen des schwerkranken Menschen und seiner Familie in dieser Lebensphase stehen die 15 qualifizierten ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen in ihrer Freizeit und ihrem Engagement unterstützend zur Seite. Sowohl der Palliative Beratungsdienst mit den Fachkräften als auch der ambulante Hospizdienst mit den ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen sind Bestandteil des regional gut vernetzten Dienstangebots St. Veronika der Malteser in Wertheim.

Wo und wann?
In Wertheim und Umgebung stehen wir sterbenden Menschen und ihren Familien mit unseren Palliativberatungsdienst und dem ambulanten Hospizdienst zur Seite.

Malteser Dienststelle
Bürozeiten: werktags von 9-16 Uhr und n. Vereinbarung
Terminabsprache erwünscht unter Tel. 09342 859 31 63
Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342  303 145


Warum?
Der Wunsch zu Hause schmerzfrei in Frieden zu sterben wird von immer mehr Menschen ausgesprochen. Gleichzeitig steigt die Zahl der schweren Krankheitsbilder mit quälenden Beschwerden an. Die Hospizidee und Palliativmedizin stellt sich diesen Herausforderungen. Die Malteser in Wertheim bieten hierfür die konkrete Hilfestellung an.

Wie viel?
Die Begleitung und der Beistand der Malteser Palliativ- und Hospizdienste sind für die betroffenen Familien kostenlos. Diese Malteser Dienste finanzieren sich weitgehend aus Spenden und Fördermitgliedschaften.

Wir freuen uns über Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung. Sie sind bei uns herzlich willkommen, wenn Sie sich angesprochen fühlen für schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Familien da zu sein. Dazu sollten Sie selbst:

• psychisch belastbar
• sensibel
• engagiert
• einfühlsam
• reflektiert
• und tolerant gegenüber anderen Haltungen und Weltanschauungen sein

Was wir Ihnen bieten
• unser Arbeit und uns durch ein persönliches Gespräch oder Informationsabend kennenzulernen
• Basis-Vorbereitungskurs mit bundesweit anerkanntem Abschlusszertifikat
• Fortbildungen durch ein Jahresprogramm
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch in der Gruppe (Supervision und Dienstbesprechungen)
• Koordinatorinnen als ständige Ansprechpartnerinnen
• Erstattung vereinbarter Auslagen
• Unfall- und Haftpflichtversicherungsschutz

Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung ist herzlich willkommen.

Weitere Informationen

Hospizmitarbeiter erzählen von sich und ihrer Arbeit

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE19370601201201207319  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7