Navigation
Malteser im Main-Tauber-Kreis

Sonnenschein - Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser

„Es ist doch viel zu früh“, sagt die Großmutter, als sie die Nachricht von einer unheilbaren Krankheit ihres Enkels bekommen hat.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Malteser nehmen sich Zeit für Familien mit Kindern und Jugendlichen, die eine lebensverkürzende Krankheit haben. Sie unterstützen überall, wo Hilfe nötig ist, und sind Gesprächspartner für die erkrankten Kinder und Jugendlichen, deren Eltern, Geschwister und Freunde. Das Angebot des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes wird überwiegend ehrenamtlich erbracht und ist kostenfrei.

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser im Main-Tauber-Kreis
Pädiatrische Palliativberatung
in Kooperation mit dem Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim

Uhlandstraße 7
97980 Bad Mergentheim
Tel. 07931 / 58-25 70
Bürozeiten: mittwochs von 9-12 Uhr und n. Vereinbarung

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Elsbeth Kiesel
Koordinatorin ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein"
Tel. (07931) 58-2570
E-Mail senden
Silke Schloer
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein"
Tel. (07931) 58-2570
E-Mail senden

„Wenn ein Kind stirbt, stirbt nicht die Vergangenheit oder gar die Gegenwart, sondern die Zukunft“
Quelle unbekannt

Was?
Wir begleiten sterbende junge Menschen, zu Hause und auch während ihrer Klinikaufenthalte schon ab dem Zeitpunkt der Diagnose. Trost, Halt und konkrete Hilfe bei der Bewältigung des zermürbenden Alltags möchten wir auch den Geschwister und Eltern durch unseren Beistand geben. Es ist unser Ziel, die verbleibende Zeit bestmöglich mit Lebensqualität für das betroffene Kind und seine Familie füllen.

Wer?
15 qualifizierte ehrenamtliche Kinder- und Jugendhospizmitarbeiterinnen sind für  den Main-Tauber-Kreis nach einem bundesweit anerkannten Modell vorbereitet worden. Der Vorbereitungskurs beinhaltete theoretische und praktische Anteile. Unterstützt werden die ehrenamtlichen Malteserinnen durch hauptamtliche Fach- und Koordinationskräfte sowie Supervisoren.
Am Standort Main-Tauber-Kreis unterstützt eine qualifizierte Pädiatrische Palliative Care Fachkraft in der Kinderklinik am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim die betroffenen Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien im medizinisch-pflegerischen Bereich. Auf Wunsch der Eltern wird diese Unterstützung auch zu Hause bei der Familie geleistet.

Wie?
Wir versuchen, die verschiedenen Aspekte des Lebens – körperliche, psychische, soziale und spirituelle Bedürfnisse – in unsere Arbeit, gemeinsam mit der Familie, den behandelnden Ärzten und weiteren Diensten zu integrieren.

Wo und wann?
Im Main-Tauber-Kreis stehen wir schwerkranken jungen Menschen und ihren Familien mit unseren ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten im gesamten Landkreis und dem Standort in Bad Mergentheim zur Seite:

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser im Main-Tauber-Kreis
Pädiatrische Palliativberatung in Kooperation mit dem

Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim

Uhlandstraße 7

97980 Bad Mergentheim

Telefon: 07931 / 58-25 70

Bürozeiten: mittwochs von 9-12 Uhr und n. Vereinbarung

Warum?

Wir wollen aus innerer Überzeugung dem schwerkranken, sterbenden Kind / Jugendlichen und seiner Familie in dieser schwierigen Situation mit geschenkter Zeit und Zuwendung helfen.

Wie viel?
Für das kranke Kind und seine Angehörigen sind die Begleitung und der Beistand der Malteser Kinderhospizmitarbeitenden kostenlos. Der Malteser Kinderhospizdienst finanzieren sich weitgehend aus Spenden, Spenden-Aktionen und Fördermitgliedschaften.

Flyer ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser Main-Tauber-Kreis

Wir freuen uns über Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung. Sie sind bei uns herzlich willkommen, wenn Sie sich angesprochen fühlen für schwerstkranke und sterbende Kinder sowie ihre Angehörigen da zu sein. Dazu sollten Sie selbst:

• psychisch belastbar
• sensibel
• engagiert
• einfühlsam
• reflektiert
• und tolerant gegenüber anderen Haltungen und Weltanschauungen sein

Was wir Ihnen bieten
• unsere Arbeit und uns durch ein persönliches Gespräch oder Informationsabend kennenzulernen
• Basis-Vorbereitungskurs mit bundesweit anerkanntem Abschlusszertifikat
• Fortbildungen durch ein Jahresprogramm
• regelmäßiger Erfahrungsaustausch in der Gruppe (Supervision und Dienstbesprechungen)
• Koordinatorinnen als ständige Ansprechpartnerinnen
• Erstattung vereinbarter Auslagen
• Versicherungsschutz

Geben wir gemeinsam den Familien mit einem schwerkranken Kind oder Jugendlichen in im Main-Tauber-Kreis unsere Zuwendung. Wenn Sie den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser im Main-Tauber-Kreis unterstützen möchten:

  • setzen Sie Ihre Talente, Gaben und Ihre Kreativität ein für Spendenaktionen. Gerne helfen und beraten wir Sie.
  • werden Sie Malteser-Fördermitglied – das Antragsformular
    senden wir gerne zu
  • spenden Sie an uns hier online oder per Überweisung an:

    Malteser Hilfsdienst e.V.
    Spendenkonto: Volksbank e.G.
    IBAN: DE42680900000005720915
    BIC: GENODE61FR1
    Stichwort: Sonnenschein - Kinderhospizdienst

Weitere Informationen

Hospizmitarbeiter erzählen von sich und ihrer Arbeit

Jetzt anmelden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE19370601201201207319  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7